Getränke- und Lebensmittelindustrie

Für die Getränke- und Lebensmittelindustrie ist Wasser der elementare Rohstoff. Die Anforderungen an die Wasserqualität sind hoch. Selten steht Rohwasser in der geforderten Qualität zur Verfügung. Ungünstige Wasserqualität beeinträchtigt die Produktqualität, stört Produktionsabläufe, verursacht Kosten, verringert die Lebensdauer von Maschinen und belastet möglicherweise die Umwelt. Optimale Wasseraufbereitung bedeutet somit hohe Wasserqualität bei sparsamen Umgang mit der Ressource Wasser.

Das Grünbeck-Leistungsangebot umfasst die Verfahrenstechnik mit Standardkomponenten ebenso wie individuell konzipierte Komplettlösungen.

Diese sind:

  • Enthärtungsanlagen für die Flaschenreinigung
  • Umkehromoseanlagen für Reindampferzeuger (Rinser-Abfüllanlagen, PET-Anlagen)
  • Umkehrosmoseanlagen für die Fruchtsaftverdünnung
  • Brauwasseraufbereitungsanlagen – Art je nach Rohwasserqualität
  • Mineralwasseraufbereitung – Entfernung von Schwermetallen
  • Kesselspeisewasseraufbereitungen
  • Aktivkohlefilter zur Schönung, Geschmacksverbesserung und Chlorentfernung (in dämpfbarer    Ausführung)
  • Dosieranlagen für Kühlwasser und Kesselspeisewasseraufbereitung
  • Abwasseraufbereitung
  • Kühlwasseraufbereitung für Wärmetauscher
  • Entgasungsanlagen

Kontinuierliche Innovation im gesamten Lieferprogramm mit Analytik, Beratung, Planung, Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme, Schulung und Service machen Grünbeck zu einem kompetenten Partner.