Haustechnik

Haustechnik

Unsere Wasserwerke liefern Wasser, welches der gültigen Trinkwasserverordnung entspricht.

Bei der Verwendung dieses Wassers für die verschiedensten technischen Zwecke können eingespülte Schmutzstoffe, Kalk oder korrosionschemisch ungünstige Betriebsbedingungen zu Betriebsstörungen führen.

Wasserfilter (Kerzenfilter, Rückspülfilter) halten Partikel zurück. Unser Programm ist für alle Problemfälle und Größenordnungen gerüstet. Enthärtungsanlagen von Grünbeck vermeiden sicher Kalkprobleme und setzen gleichzeitig hinsichtlich Komfort, Wirtschaftlichkeit und Design Maßstäbe. Seit Jahrzenten bewährt ist EXADOS-Dosiertechnik zum Schutz vor Kalk und Korrosion.

Das von den Wasserwerken gelieferte Wasser ist keimarm. Bautechnische Unzulänglichkeiten in der Gebäudeinstallation und/oder ungünstige Betriebsbedingungen können eine unzulässige Vermehrung von Mikroorganismen zur Folge haben. Unser Angebot zu Desinfektionsverfahren ist integriert in ein ganzheitliches Konzept und beinhaltet Varianten sowohl für Übergangs- als auch für dauerhafte Lösungen. Zur Anwendung kommen dabei die Verfahren UV-Desinfektion, Chlordosierung, Chlordioxid-Dosierung und Ultrafiltration.

Beim Thema Heizungswasser setzen wir konsequent auf die salzarme Fahrweise. Mit der Verwendung von entsalztem Wasser als Füll- und Nachspeisewasser wird Steinbildung und Korrosion bestmöglich vorgebeugt und allen geltenden Richtlinien und Herstellervorgaben entsprochen. Unser Produktprogramm enthält jetzt auch praktikable Lösungen zur Sanierung bestehender Systeme.

Immer größere Bedeutung gewinnt die Nutzung von eigenem Brunnenwasser. Solche Wässer weisen häufig überhöhte Konzentrationen z. B. an Eisen, Mangan oder Nitrat auf, haben einen zu niedrigen pH-Wert oder sind mikrobiologisch belastet. Hierfür bieten wir geeignete Filtertechnik und Gerätetechnik zur Desinfektion an.

Zur Absicherung gegen Rückfließen von verändertem Trinkwasser gemäß DIN EN 1717 enthält unser Angebot Systemtrenner nach Bauart BA für Anlagen und Systeme bis einschließlich Gefahrenklasse 4 sowie eine Systemtrennanlage für Gefahrenklasse 5.

Zum Schutz vor unkontrollierten Wasseraustritten bieten wir die Sicherheitsarmatur GENO-STOP an. Mittels zusätzlichen Funkwassermeldern können weitere, von Leitungswasserschäden bedrohte Räume in eine übergreifende Überwachung einbezogen werden.