Enthärtungsanlagen

Weiches Wasser bringt viele Vorteile: keine Verkalkungen von Rohrleitungen, Armaturen und technischen Geräten, keine unnötigen Energiekosten und Waschmittelverbräuche sowie eine gute Hautverträglichkeit.

„… Enthärtungsanlagen nach dem Prinzip des Ionenaustauschs werden zur Reduzierung oder vollkommenen Entfernung der Wasserhärte eingesetzt, wenn das Wasser Steinbildung erwarten lässt. …“

(DIN EN 806-2, B.6).

All das erreichen Sie mit Enthärtungstechnik von Grünbeck. Egal welche Rohwasserqualitäten und Wasserverbräuche – wir haben eine Lösung! Die nach dem Verfahren des Ionenaustauschs arbeitenden Anlagen stehen als Einzel-, Doppel- oder Dreifachanlagen zur Verfügung.

Mit der neuen Baureihe softliQ:SC sind Sie für Ein- bis Fünffamilienhäuser bestens gerüstet. Die intelligente Steuerung passt sich Ihrem individuellen Wasserverbrauch an. Ein geringer Salzverbrauch und minimale Abwassermengen sorgen für einen günstigen und zuverlässigen Betrieb. WLAN-Schnittstelle und Steuerung mittels myGrünbeck-App ermöglichen eine einfache Inbetriebnahme und Wartung der Anlage.

 

Enthärtungsanlage softliQ:SC

Mit unserer Baureihe Delta-p® für Anwendungen in Gewerbe und Industrie haben Sie die optimale Lösung für große Wasserverbräuche. Geringe Druckverluste und äußerst sparsame Betriebsmittelverbräuche setzen neue Maßstäbe.

Haben Sie Fragen zu Anwendung und Auslegung von Enthärtungsanlagen? Gern stehen für eine Beratung zu Verfügung.